biotobt open.air am 24.07.2021

Die Tickets sind versandt – schaut eventuell in den Spam-Ordner!!!

Beschreibung

Nach einer langen, sehr sehr langen Durststrecke dürfen wir euch am Samstag den 24. Juli ab 14Uhr bis Sonntag den 25. Juli 10 Uhr endlich mal wieder zu einem biotobt in der wunderschönen Natur Jenas begrüßen. Die perfekte Gelegenheit euren großen Durst nach elektronischer Musik, miteinander Tanzen und schicker Deko im Einklang mit der Natur zu löschen. Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage können leider nur eine begrenzte Anzahl an Gästen teilnehmen. Informationen zu den aktuellen Hygienerichtlinien erfahr ihr im Reiter Infektionsschutz. Bitte werft noch einmal einen Blick in diesen Reiter, bevor ihr euch am Samstag auf den Weg zu uns macht, da sich die Regeln schnell ändern können.
Wir freuen uns riesig auf euch.
Eure biotobt-crew

Leider sind alle Tickets verkauft. Aufgrund der aktuellen Hygienerichtlinien können wir leider KEINE Personen auf das Gelände lassen, die kein Tickt haben. Es wird keine Abendkasse und keine andere Möglichkeit geben, auf das Gelände zu kommen.
Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns darauf, im nächsten Jahr mit euch allen feiern zu können! 

 

Wieso muss ich plötzlich für ein biotobt ein Ticket kaufen?

Wir als biotobt haben uns das Ziel gesetzt, die Party-Kultur, welche wir leben und lieben mit möglichst vielen Menschen aus Jena zu teilen. Durch die aktuelle Lage – aber auch durch euren immer größeren Zuspruch – hat uns diese selbstgewählte Aufgabe an einen Punkt gebracht, wo es für uns nötig wird, unsere Open-Air-Veranstaltungen in einem neuen Format zu denken. Niemand in unserer Crew ist je davon ausgegangen, dass wir mit dem was wir tun immer wieder so viele Menschen mobilisieren. Dieser Zuspruch ist es, der uns dazu antreibt, immer wieder viel Energie und Liebe in unsere Veranstaltungen zu stecken. Mit diesem großen Zuspruch geht allerdings auch eine große Verantwortung einher. Keiner aus unserem Verein kann Verantwortung übernehmen für eine nicht öffentliche Party in dem Umfang, wie sie in den letzten Jahren gelaufen ist. Wir können und wollen nicht mehr riskieren, das eine Veranstaltung, die eigentlich Liebe in diese Welt bringen soll, potenziell das Risiko birgt, uns oder euch langfristig in Schwierigkeiten zu bringen. Viel (politischem) Engagement haben wir es zu verdanken, dass wir es nach intensiven Gesprächen mit der Stadt endlich geschafft haben, einen legalen Rahmen zu finden, der es uns ermöglicht das zu tun, was wir alle so lieben und gleichzeitig eine Sicherheit bietet, in der sich auch wirklich alle Beteiligten in der Situation fallenlassen können.
Dafür sind leider hohe Ausgaben in den Bereichen: Versicherung / Gema / Sanitär & Hygiene / Security / Anmeldung / Miete / u.v.m. nötig 


Neben diesen eher unangenehmen Kostenpunkten, gibt es aber auch einige sehr erfreuliche Neuerungen:
Bar / Essensversorgung durch die Lequeria / Toiletten / Psycare u. Drugchecking by Miraculix / fettere Anlage / dickeres Booking / u.v.m. …

Die Anreise ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder ÖPV möglich. Aus der Innenstadt Jena kommend, folgt der gemütlichen nördlichen Bundesstraße Richtung Zwätzen bis ihr den ersten Gleisübergang erreicht. Hier Am Steinbach Ecke Wiesenstraße befindet sich ebenso die Bushaltestelle Am Steinbach, von der es nur noch wenige Meter bis zum Gelände sind. Das Plätschern der Saale verrät euch den Rest.

Der schönste Weg ist, vom Paradiesbahnhof immer der Saale entlang gen Norden. Haltet sie rechts von euch, lauft Richtung Norden – und ihr werdet uns nicht verfehlen.

Koordinaten: 50.94900105022588, 11.621391156398802

Es ist nicht zu empfehlen mit dem Auto zu kommen, da es keine Parkflächen geben wird, lasst das Auto zuhause und kommt entspannt mit Bus/Bahn, dem Rad oder zu Fuß. An der Location wird es keine Autostellplätze geben!

Anreise Bus/Bahn: nehmt die Straßenbahn zur Station “Löbstedt”, oder den Bus zur Haltestelle “am Steinbach” und lauft den Rest.

Anreise mit dem Rad: schwingt euch auf euren Drahtesel – für genügend Möglichkeiten zum anketten eurer Räder ist gesorgt.

Einlass: 24.07.2021 14Uhr bis Sonntag 2Uhr

Es wird KEINE Abendkasse geben!

Es wird ein digitales Ticketsystem geben. Demnach bringt bitte euren, im Ticket enthaltenen, QR-Code und Personalausweis mit. Andernfalls ist kein Eintritt möglich.

Mit Beginn der Veranstaltung um 14 Uhr könnt ihr das Gelände betreten. Bitte kommt nur wenn ihr euch ein Ticket gekauft habt.

Wie immer wird es eine gute Auswahl an gekühlten Getränken zum erschwinglichen Preis geben. Jedoch könnt ihr auch selbst Getränke in kleinen Mengen mitbringen.

Den kulinarischen Part übernimmt bei der diesjährigen Veranstaltung die Lequeria aus Jena. Um zwischen den Tanzeinlagen die Energiespeicher wieder aufzufüllen, könnt ihr euch liebevoll zubereitete vegane und vegetarische Speisen am mobilen Stand gönnen. Dabei gibt es eine Auswahl zwischen hausgemachten Crêpes, Galettes oder Burritos. Lequer!

Stationäre Toiletten sind auf dem Gelände vorhanden.
Der Toilettenbereich darf nur mit MNB betreten werden.
Eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden. 

Aktuell liegt die 7-Tage Inzidenz in Jena unter 10.

Somit gibt es auf dem Gelände keine Abstandspflicht und keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckungen. Wir würden euch trotzdem bitten, unsere Fläche auch auszunutzen und euch zu verteilen, wo es möglich ist.
An Engstellen, wie im Bereich des Eingangs und an den Toiletten gibt es eine Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung. Bitte achtet dort entsprechend auf die Beschilderung.

Wenn ihr Krankheitssymptome habt, bleibt bitte zuhause. Personen mit Krankheitssymptomen erhalten keinen Zugang zum Gelände.

Weitere Unterstützung erhalten wir von der Drogerie, einem Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, welche sich für eine nachhaltige und reflektierte Partykultur einsetzen. Sie stehen als wertungsfreie Ansprechpartner:innen vor Ort dafür ein, Interessierte über Wirkungen, Risiken und Folgen des Konsums aufzuklären.
Falls du Infos suchst, Hilfe brauchst oder einfach nur neugierig bist, schau doch bei Ihnen vorbei. Neben einem Infopoint gibt es einen kleinen Chill-Out Bereich zum Entspannen. Außerdem wird in der Regel Wasser, Tee sowie frisches Obst und Vitamine angeboten.
Ob du eine kleine Auszeit brauchst oder einfach nur quatschen willst – Es ist immer jemand für dich da!

Weitere Infos findest du über den folgenden Link: https://drogerie-projekt.de

Auf unseren Veranstaltungen wollen wir einen Raum schaffen, der für alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft, ihres Aussehens, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität die Möglichkeit bietet, sich zu erfahren und auszuleben. 

Erfahrt ihr ausgrenzendes, stigmatisierendes oder übergriffiges Verhalten, oder beobachtet ihr ein solches Verhalten, könnt ihr euch immer vertrauensvoll an uns wenden. (Bar, DJ-Pult, Psy-Care-Space, Eingang, Security) 

Personen, die sich auf eine der beschriebenen Arten danebenbenehmen müssen mit sofortigem Ausschluss von unseren Veranstaltungen und eventuellen strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. 

Achtet auf einander und nutzt mit uns die Chance, diesen Abend zu einem positiven Erlebnis für alle zu machen.

Lineup

Brigade (LIVE)
SHA
DeepÄndi (LIVE)
Toni Pfad & Max Erasmus
Toni Pfad & Max Erasmus
Tandava Vani
Tandava Vani
Slow Revolt
Jeremias Künstler
Jeremias Künstler
Luxer
Yalokin
Yalokin
Slow Revolt
Icke Steve

„biotobt wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.